Aktuelles

08.08.2016, 17:00 Uhr

Bürgerforum zur geplanten Fahrradstraße Leinpfad

Bauarbeiten dauern sechs Monate und sollen im Herbst beginnen

Nach Beschluss von Rot-Grün soll der Leinpfad für mehr als 1,4 Millionen Euro zur „Fahrradstraße“ umgebaut werden. Wie die Antwort auf eine aktuelle parlamentarische Anfrage der CDU ergab, soll der Umbau bereits im Herbst dieses Jahres stattfinden.

Foto: CDU
Die parlamentarische Anfrage deckt auch auf: Die Bauarbeiten im Leinpfad sollen ganze sechs Monate (!) dauern. Im Zuge der Umbauarbeiten sollen mehr als 75 dringend benötigte Parkplätze im Leinpfad vernichtet werden.
 
Die Position der CDU ist klar: Wir lehnen den von SPD und Grünen beschlossenen millionenteuren Umbau des Leinpfads zur Fahrradstraße ab. Anstatt in eine weitere Fahrradstraße an der Alster wären die Gelder besser in die zahlreichen kaputten Straßen, Rad- und Gehwege investiert. Die monatelange Bauphase ist für die Anwohner vollkommen inakzeptabel!
 
Wir werden die Details der Bauphase mit einer weiteren parlamentarischen Initiative abfragen und Sie auf dem Laufenden halten.
 
Um mit Ihnen zusammen das weitere Vorgehen zu besprechen, möchten wir Sie gern am Samstag, 27. August, um 12.00 Uhr zu einem Bürgerforum ins Ludwig-Erhard-Haus, Leinpfad 74, einladen. Informieren Sie hierfür auch gern weitere Betroffene.
Hier geht es zu der parlamentarischen Anfrage zu dem geplanten Umbau des Leinpfades zur Fahrradstraße.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht