Aktuelles

22.03.2016, 00:01 Uhr

CDU Hamburg unterstützt die Volksinitiative "Hamburg für gute Integration"

Antrag der CDU in Hamburg-Nord wird im Landesausschuss zur Beratung gestellt

Kreisvorsitzender Dietrich Wersich, MdHB: „Kleinere Unterkünfte und eine gerechtere Verteilung müssen im Interesse aller gelingen. Wir wollen durch die Unterstützung der Initiative erreichen, dass der rot-grüne Senat endlich von seinem hohen Ross der Bürgerbevormundung herabsteigt. Darum hat der Bürgerschaftsabgeordnete gemeinsam mit den Bezirksabgeordneten Stefan Bohlen und Ekkehart Wersich einen Antrag in den CDU-Kreisausschuss Hamburg-Nord eingebracht, der einstimmig verabschiedet wurde.

In weniger als fünf Tagen hat die Volksinitiative "Hamburg für gute Integration" über 26.000 Unterschriften gesammelt. Die Sache ist damit klar: Die Menschen lehnen die von ROT/GRÜN geplanten Massenunterkünfte ab. Es muss jetzt endlich Kompromissbereitschaft her, damit wir auf allen Ebenen tragbare Ergebnisse erzielen. Die CDU Hamburg wird die Initiative im weiteren parlamentarischen Verfahren mit Nachdruck unterstützen, so sieht es der vom KV-Nord initiierte Beschlussvorschlag für den Landesausschuss am 22. März 2016 im Wilhelmsburger Bürgerhaus vor.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht